Wegen Brückenbauarbeiten in Düren ist die Strecke Köln – Aachen am Wochenende 5. bis 8. April 2019 gesperrt. Umleiterzüge, Sonnenschein, freie Zeit, das trifft nur selten zusammen. Also raus an die Strecke, zunächst nach Geilenkirchen bei Gut Hommerschen. Thalys PBKA 4331 als THA 9448 ist der erste Umleiter, den ich am 7. April 2019 fotografiere. Mit verkürztem Laufweg fährt er heute erst von Düsseldorf statt Dortmund nach Paris. Bei Dortmund ist nämlich noch ein Oberleitungsschaden zu reparieren.

Kein Umleiter, aber doch nicht alltäglich: Als RB 11177 von Heinsberg nach Aachen sind heute 426 017 und 019 eingesetzt. Zweiter Zugteil ist 425 025 als RB 10377 aus Duisburg. Falls sie hier mitlesen (ich hatte ein Kärtchen überreicht): Gruß an die beiden netten Polizistinnen, von einem besorgten Bürger wegen meines verdächtigen Treibens alarmiert. Wir waren schnell einig, dass mein Tun harmlos und mein Standort legal und ungefährlich ist.

Nachdem das Licht zu weit rum war (und der einzige Güterzug in Geilenkirchen nur ein fetter „Wolkenschaden“ wurde), wechselte ich nach Kohlscheid an den Germersweg. Den Anfang einer ganzen Serie von Umleitern machte 185 015-5 mit dem BASF-Zug 47560 Ludwigshafen – Antwerpen Nord.

SBB Cargo 482 016-3 hat einen KLV-Zug am Haken, ich tippe auf 40250 Gallarate – Antwerpen Oorderen.

Nicht einsteigen – hier kommt noch mal eine 146.0 Richtung Aachen. Ich denke, es ist ein Wagenpark für den RE 1, den 146 004-7 hier am Haken hat.

Und weiter mit den Güterzügen: Die Railpool-Lok mit der runden Nummer 186 500 ist für LINEAS im Einsatz. Weiß jemand, welcher Zug das ist?

Railpool 186 452, ebenfalls für LINEAS im Einsatz, sieht Zug 44534 von Gremberg nach Antwerpen Nord.

Railpool 185 696-2, mit Werbung für NOVELIS, ist an die Hessische Güterbahn vermietet. Sie zieht einen Autologistik-Zug für Renault und die Renault-Tochter Dacia.

Der (nicht mehr ganz so) Neue auf der Strecke 2550: Arriva 550 fährt als RE 19854 auf der Linie RE 18, planmäßig von Maastricht nach Aachen, heute aber wegen Bauarbeiten nur ab Valkenburg.

Winkewinke zurück! Im Schritttempo rollt Thalys PBKA 4346 auf das rote Signal zu. Macht jetzt auch nichts mehr, denn eine knappe Stunde Verspätung hat THA 9472 ohnehin schon, trotz des verkürzten Laufwegs Düsseldorf – Paris.

Überraschung – LINEAS 2838 (Alpha Trains E 186 230) schleppt 7703 in Richtung Herzogenrath.

Gleich hinter dem Thalys kam dann pünktlich noch 406 002 als ICE 12 Frankfurt (Main) – Brüssel. Noch ein paar planmäßige Züge, dann hat der knurrende Magen gesiegt. Der Umleiter-Spaß war aber noch nicht zu Ende. Auf dem Rückweg konnte ich noch einen Blick auf eine Alpha Trains E 186 erhaschen, dank Sommerzeit sogar noch gut im Licht.

Den ersten Sonnenbrand der Saison holte ich mir am Ostersamstag, 20. April 2019, auf dieser Löwenzahnwiese am Geultal-Viadukt. Rund vier Stunden musste ich angestrengt in Richtung der Strecke schauen, um den einzigen Zug dieses Nachmittags nicht zu verpassen. Der Kalkleerzug kam dann aber erfreulicherweise gleich mit drei LINEAS-Lokomotiven des Typs HLD 77.

Die Broicherseite in Kaarst, an der Strecke 2610 zwischen Neuss und Meerbusch-Osterath, ist abends schön im Licht. Und da ich Ostermontag, 22. April 2019, ohnehin in der Gegend war, wartete ich auf Güterzüge, die auch am Feiertag verkehren. Das meiner Meinung nach beste Bild aus zwei Stunden zeigt RheinCargo 187 077-3 mit einem Ganzzug aus NACCO Schüttgutwagen der Gattung Tads.

Zurück nach oben